Enz der Pflästerer

Neu bei der Enz Gruppe:

H.-P. Spychiger AG, Kontakt

HP Spychiger Gstaad

H. Weber & Partner GmbH

Rechnung-2  Rechnung  Gruppenbild_ohne-Rahmen

1918 gründete Fritz Weber in der Waldegg in Burgdorf seinen eigenen Handwerksbetrieb. An der Emme betrieb er ein Kieswerk und holte die schönen, runden Pflastersteine, die sogenannten Emmenbollen, aus dem Fluss. 1962 übernahm Sohn Fritz jun. das Geschäft und nachdem die Kiesgewinnung verboten wurde, verlegte er sich auf das traditionsreiche Pflästerer-Handwerk.

Seit 1968 arbeitet auch Sohn Heinz mit. Er führt das Familienunternehmen seit 1989, nach Vaters Tod, in der dritten Generation weiter.
Im Rahmen diverser Grossprojekte mit der Firma Karl Enz wurde im April 1994 die Einzelfirma in eine gemeinsame Aktiengesellschaft mit dem Namen H. Weber & Partner AG, Pflästerungen und Natursteinbeläge, umgewandelt.